Heimelig in Rassach
Warenkorb: 0 Artikel
Sie befinden sich hier: Startseite » AGB
Rechtliches

Allgemeine Geschäftsbedingungen heimelig



1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen und Lieferungen in unserem Online-Shop (heimelig.eu) oder in unserer Filiale Rassach 53a 8510 Rassach, an Verbraucher im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) und Unternehmer im Sinne des § 1 Unternehmens-Gesetzbuch (UGB) gelten gegenständliche Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Vertragspartner von heimelig wird nachfolgend jeweils als „Kunde“ bezeichnet.
Verbraucher im Sinne des KSchG sind natürliche oder juristische Personen, die keine Unternehmer sind. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, für die der gegenständliche Vertrag zum Betrieb ihres Unternehmens gehört. Unternehmen sind alle auf Dauer angelegten Organisationen selbständiger wirtschaftlicher Tätigkeit, mögen sie auch nicht auf Gewinn gerichtet sein. heimelig weist ausdrücklich abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden zurück. Abweichende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Abweichungen von diesen AGB, ergänzende Vereinbarungen oder allfällige entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur wirksam, wenn sie von heimelig schriftlich bestätigt werden. Alle Angebote und Aktionen in Werbemitteln und dem Online-Shop gelten nur solange der Vorrat reicht. Es wird um Verständnis gebeten, dass die Abgabe von Waren nur in haushaltsüblichen Mengen erfolgt. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Dieter Kolbl
Heimelig Webshop
Rassach 49
8510 Stainz
Geschäftsinhaber: Kolbl Dieter
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU 47091301

3. Bestellvorgang/Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Einladung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten. Wenn Sie das gewünschte Produkt ausgewählt haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des In-den-Warenkorb Button in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Warenkorbs im Kopfbereich unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Lösch-Buttons wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Weiter-zur-Kassa Button. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Bei Erstbestellung ist eine Registrierung als Neuer Benutzer möglich. Für weitere Bestellungen genügt die Eingabe des vom Benutzer bei der Erstregistrierung festgelegten Logins und Passwortes. Darüber hinaus können Sie Ihre Bestellung auch als Gast durchführen. Hierbei wird kein Kundenkonto angelegt. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Art der Zahlung gelangen Sie über den Weiter-Button zur Bestellabschlussseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Zahlungspflichtig-Bestellen Buttons schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung (Auftrag) durch weingrube.com zustande. Diese erfolgt durch eine ausdrückliche Vertragsannahmeerklärung per E-Mail oder letztendlich durch die Auslieferung der Ware. Bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen insoweit, als sie nicht zwingend anzuwendenden Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes widersprechen. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestellempfangsbestätigung per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4.Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

5. Zielland
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich.

6.Preise und Versandkosten
Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung sind in Euro inkl. MWSt. pro Einheit und beinhalten bei Lieferungen im Inland sämtliche gesetzliche Abgaben, zuzüglich eventueller Versandkosten. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist heimelig.eu zum Rücktritt berechtigt.

7. Zahlung
Die Verrechnung erfolgt in Euro. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang. Wir akzeptieren Zahlungen per Kreditkarte, PayPal, Vorkasse und Sofortüberweisung.

8. Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von einem Vertrag zurückzutreten bzw. diesen zu widerrufen. Die Widerrufs-/Rücktrittsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in den gesetzlich geregelten Fällen des § 18 FAGG kein Widerrufsrecht besteht. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Kolbl Dieter Rassach 49 8510 Stainz, office@kachelofen-kolbl.at )mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An
Dieter Kolbl
Heimelig Webshop
Rassach 49
8510 Stainz

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
-Bestellt am /erhalten am
-Name des/der Verbraucher(s)
-Anschrift des/der Verbraucher(s)
-Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
-Datum

9. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen. Bitte schicken Sie den Artikel nach Möglichkeit vollständig in der Originalverpackung an uns zurück. Die Nutzung der Originalverpackung ist kein "Muss", also keine Voraussetzung für die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht und sichert für uns aber die Abwicklung.

10. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

11. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen. Ein Gewährleistungsanspruch des Kunden ist ausgeschlossen, wenn der Mangel auf eine unsachgemäße Behandlung der Ware oder einen abweichend von unseren Anleitungen erfolgten Zusammenbau zurückzuführen ist. Ein Gewährleistungsanspruch ist weiters ausgeschlossen, wenn außer dem Kunden dritte Personen die Ware bearbeitet oder den Mangel zu beheben versucht haben. Der Kunde hat im Falle von Mängeln keinen Anspruch auf Wandlung oder Preisminderung, ausgenommen in den Fällen, in denen von Gesetz wegen das Recht auf Wandlung zusteht. heimelig ist berechtigt, einen fristgerecht bekanntgegebenen Mangel nach ihrer Wahl zu beheben, die mangelhafte Ware zur Gänze oder teilweise auszutauschen oder eine Preisminderung zu gewähren. Der Kunde hat allfällig festgestellte Mängel unverzüglich nach deren Entdeckung heimelig schriftlich über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitzuteilen. Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien. Die näheren Bedingungen allfälliger Herstellergarantien finden Sie gegebenenfalls bei den jeweiligen Waren.

12.Haftung
heimelig übernimmt keine Haftung für Schäden aus welchem Rechtsgrund auch immer, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Mangelfolgeschadens, Mängeln oder wegen unerlaubter Handlungen, welche infolge Fahrlässigkeit verursacht werden. Bei Verträgen mit Konsumenten sind von vorgehendem Haftungsausschluss Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Menschen und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz ausgenommen.

13.Lieferzeitraum
Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 5-7 Werktagen nach unserer Bestellbestätigung. Sollten bestellte Waren nicht innerhalb der oben genannten Lieferzeit zugesendet werden können, erhält der Kunde eine diesbezügliche Information.

14.Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

15.Sonstiges
Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag bestehenden Pflichten wird Rassach a.d.L. vereinbart. Gerichtsstand ist - soweit zulässig - A-8530 Deutschlandsberg. Der Vertrag unterliegt dem österreichischen Recht. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch. Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieses Vertrages hat nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen. Ihre Anfragen / weitere Informationen / Beschwerden / Datenauskünfte unter: office@kachelofen-kolbl.at

Impressum:
Firmenname: Kolbl Dieter
Anschrift u. Firmensitz: Rassach 49, 8510 Stainz
Rechtsform: EU
Geschäftsführung: Dieter Kolbl
Telefon: 0664/1600609
E-Mail: office@kachelofen-kolbl.at
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Steiermark, Fachgruppe Handel
UID Nummer: ATU 47091301


Folgen Sie uns auch auf
Sicher einkaufen
  • > Schnelle Lieferung
  • > Sichere Bezahlung mit SSL-Verschlüsselung
  • > 14 Tage Rückgaberecht
  • > Garantierter Datenschutz
Bequem bezahlen
  • VISA MasterCard PayPal Sofort Überweisung
    Bezahlen Sie bequem und sicher mit VISA,
    Mastercard, PayPal oder Sofortüberweisung.
Versand für Österreich
Alle Preise in EURO inkl. gesetzlicher Steuer und zzgl. Versand.
© 2019 - Onlineshop Lösung von web2future.at